Bird Watching

Haben Sie schon von dieser Freizeit-Aktivität gehört?

Vögel sind faszinierende Lebewesen. Nicht nur, weil sie fliegen können während wir immer Boden unter den Füssen brauchen. Die meisten von ihnen sind sehr elegante Segler. Sie fliegen ihr Nest mit hoher Geschwindigkeit an und landen mit einer Präzision, über die wir nur staunen können. Vögel stürzen auch bei Starkwind nicht ab. Sie erwischen sogar bei Böen in die Luft geworfene Brotstücke. Offenbar kann man sie sogar dressieren, um Drohnen einzufangen.

Wie schaffen Vögel dieses Kunststück?
Sie haben viele Sensoren. Deshalb werden sie durch Turbulenzen nicht aus der Flugbahn geworfen. Ihr Gefieder passt sich blitzartig den unterschiedlichen Strömungsverhältnissen an. Sie brauchen sich keine Gedanken darüber zu machen. Alles geschieht vollautomatisch. Zudem vererben sie ihr Verhalten.

Auch Manager brauchen viele Sensoren, um das Unternehmen erfolgreich durch Turbulenzen zu steuern. Das können nicht nur Zahlen sein. Zahlen bilden immer ab, was schon zurück liegt. Um erfolgreich in die Zukunft zu blicken, braucht es Mitarbeiter, die voraus schauen. Mitarbeiter sind naturgemäss nah am Geschehen. Ihre Informationen sind sehr wertvoll, aber oft gefärbt und gefiltert bis sie in der Präsentation erscheinen.

Jeder Mitarbeiter entscheidet weitgehend nach eigenem Ermessen, was sein Vorgesetzter erfährt und auf welche Weise. Das ist eine Frage der Unternehmenskultur. Wesentlich ist Konsistenz und Transparenz. Das ist gewährleistet, wenn nicht auf jeder Stufe alles wieder kopiert und interpretiert wird, sondern wenn alle Beteiligten die notwendigen Unterlagen immer am selben Ort abholen.

Um zu erreichen, dass Mitarbeiter ihr Wissen stufengerecht weitergeben und verstehen, was ihr Vorgesetzter braucht, um seine Entscheide zu treffen, braucht es Ausbildung. Technisch gesprochen geht es um die Pflege der Sensoren. Wie bei den Vögeln geht es aber nicht nur um Sensorik. Es geht auch um Steuerung. Die Informationen müssen auch sehr zeitnah wieder an die Muskeln weitergegeben werden. Vögel brauchen dazu kein Training, Mitarbeiter schon. Sie haben das nicht in den Genen.

AMASYS bietet verschiedene Trainings-Module an, die sich mit dem Thema befassen:

  1. Was muss der Chef wissen?
  2. Wie sage ich ihm das mit wenigen Worten?
  3. Wie funktioniert Kommunikation mit der Generation Chat?

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment