Cockpit

Das Cockpit eines Piloten zeigt den Zustand des Flugzeugs, die Route und das Ziel. In diesem Cockpit steuert er das Flugzeug und für die Routine hat er einen Autopiloten.

Das Cockpit eines Managers ist eine Sammlung von Berichten geblieben. Von Steuerung ist kaum die Rede. Und schon gar nicht von einem Autopiloten.

Der Pilot arbeitet mit Checklisten und Standard-Prozeduren. Der Autopilot ist zuständig für Komfort, Sicherheit und niedrigen Energieverbrauch. Damit kann sich der Pilot entlasten und auf Situationen konzentrieren, die vielleicht nicht vorhersehbar sind, aber sehr entscheidend sein können.

Als wir uns mit der schon alten Idee des Management Cockpits beschäftigten, wurde rasch klar, dass in Unternehmen möglich sein sollte, was in Flugzeugen längst Standard ist: Der Autopilot.

CONTINUOUS IMPROVEMENT bildet die Basis. Dies wird schon seit Jahrzehnten zur Optimierung der Fertigung eingesetzt. Neu ist die Verwendung in Management und Administration. Damit wird der Mail-Verkehr und viel repetitive Schreibarbeit am Computer reduziert.

Wir bauten mit unseren IT-Ingenieuren ein Cockpit, das den Manager nicht nur informiert, sondern ihn von Routine-Aufgaben entlastet und ihm ausserdem die Möglichkeit gibt, schnell und direkt zu kommunizieren.

Für die Anzeige-Instrumente sind nebst Text- und Bild-Informationen vor allem Indikatoren vorgesehen, die regelmässig zum Check auffordern.

Aller Automation zum Trotz gilt: Der Manager kann alles delegieren, mit Ausnahme der Verantwortung. Kein Computer nimmt ihm diese ab.

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment